Abstracteinreichung

Die Abstracteinreichung ist seit dem 15. November geschlossen.

Vorträge werden ausschließlich auf Englisch präsentiert.
Um als Vortrag angenommen zu werden, ist die Einreichung eines vollständigen englischsprachigen Abstracts obligatorisch.

Themen zur Einreichung

Übergeordnetes Thema: Interdisziplinäre Pankreatologie

  • Epidemiologie und Biostatistik
  • Translationale Forschung und klinische Studien
  • Neuroendokrine Neoplasien des Pankreas
  • Tumorbiologie, Tumor Microenvironment und Tumorprogression
  • Minimal-invasive Pankreaschirurgie
  • Interventionelle endoskopische Verfahren am Pankreas
  • Hereditäre/chronische Pankreatitis
  • Zystische Neoplasien des Pankreas
  • Außergewöhnliche Patientenfälle und individuelle Therapieansätze
  • Technischer Fortschritt/neue Methoden: in-vitro und in-vivo
  • Kooperationsvorhaben/Studienideen
  • Freie Themen

Alle Posterautoren werden gebeten ab dem 23. Januar, Ihr Poster in elektronischer Form einzureichen („ePoster“).

Die Deadline zur Einreichung ist der 07. Februar 2020.

Die Wahl der Software zur Erstellung Ihres „ePosters“ ist grundsätzlich Ihnen überlassen. Bitte beachten Sie dabei die folgenden technischen Anforderungen:

  • Dateityp: Powerpoint

Bitte benutzen Sie diese Vorlage: Template. (hier können Sie das Template herunterladen)

Weitere Informationen zur „ePoster“-Ausstellung finden Sie im Onlineprogramm.

Wir bitten Sie, Ihr Poster als Powerpoint an Frau Tamara Bähr (TBaehr@eventlab.org) zu senden und die Datei wie folgt: “Posternummer_Nachname“ zu benennen.

Ablauf vor Ort

Die Posterausstellung in Form von Screens kann während der 40. Jahrestagung des DPC besucht werden. Sie befindet sich im Löwengebäude in den drei Räumen im 2.OG.

Die Poster-Sitzungen finden zu den unten angegebenen Zeiten statt. Pro Poster sind 2 Minuten Redezeit und 1 Minute Diskussionszeit vorgesehen. Um Diskussionen und Interaktionen mit anderen Teilnehmer*Innen zu ermöglichen, bitten wir Sie oder eine(n) der Co-Autor*Innen, sich zur genannten Zeit am Poster-Screen einzufinden.

Postersession 1, 2 & 3
Donnerstag, 13. Februar 2020 | 16:15—17:00 Uhr
45 Poster | 15 Poster je Postersession
Postersession 4, 5 & 6
Freitag, 14. Februar 2020 | 16:00—16:30 Uhr
30 Poster | 10 Poster je Postersession
Postersession 7, 8 & 9
Samstag 15. Februar 2020 | 10:15—11:00 Uhr
45 Poster | 15 Poster je Postersession

Sie finden Ihre Platzierung im Online-Programm unter: https://www.eventclass.org/contxt_dpc2020/online-program

Bitte geben Sie in der „Volltext-Suche“ Ihren Nachnamen ein, um Ihre Posternummer aufzurufen.
Hinweis
P-1-1 bedeutet, dass das Poster das Erste in der Postersession 1 ist.
P-7-13 bedeutet, dass das Poster das Dreizehnte in der Postersession 7 ist.
usw.

Publikation
Die Abstracts der Posterpräsentationen sind in Kürze online aufrufbar im Onlineprogramm.

Allgemeine Hinweise

Der oder die korrespondierende Autor/in ist dafür verantwortlich, dass alle gelisteten Ko-Autoren/innen der Einreichung zugestimmt haben.

Wenn der Beitrag angenommen wird, bestätigt der oder die Vortragende die Teilnahme an der Tagung. Diese Bestätigung erfolgt durch die Online-Registrierung für die Tagung bis zum
07. Februar 2020.

Guidelines für Vortragende

Die Medienannahme befindet sich im Löwengebäude direkt im Vortragsraum, der Aula.

Die Vorträge sind als Präsentation (Powerpoint) im Format 16:9 zu halten.

Notebooks sind in den Vortragsräumen vorhanden und mit Windows und MS Power Point als Präsentationssoftware ausgestattet.

Bitte halten Sie Ihre Vorträge auf den üblichen Speichermedien (USB-Stick) bereit, um die Dateien rechtzeitig auf den Präsentationslaptop im Raum (spätestens zu Beginn der Pause vor Ihrem Vortrag) aufzuspielen.

Alle Vorträge sollten bitte folgende Spezifikationen erfüllen:

  • PowerPoint Version 2007 oder neuer
  • Dateigröße kleiner als 1GB

Der Vortragssaal ist mit Windows-PCs ausgestattet. Wir bitten Sie davon abzusehen, Ihre eigenen Laptops mitzubringen. Sollte dies unvermeidlich sein, bitten wir Sie, sich im Vorfeld der Tagung spätestens bis zum 10. Februar bei uns zu melden. Bitte beachten Sie, dass keine Adapter für Apple-Geräte vorhanden sind, diese also selbst mitzubringen sind. Das gilt auch für Netzstecker, die nicht Eurostecker sind. Es können VGA oder HDMI Kabel/Stecker angeschlossen werden.

Redezeit

Sessions

Die Redezeit beträgt 10-12 Minuten und ca. 2 Minuten Diskussionszeit.

Keynote Lectures

Die Redezeit beträgt 25 Minuten und ca. 2 Minuten Diskussionszeit.

Weitere Informationen zum wissenschaftlichen Programm & Ablauf finden Sie im Onlineprogramm.

Allgemeine Hinweise

Der oder die korrespondierende Autor/in ist dafür verantwortlich, dass alle gelisteten Ko-Autoren/innen der Einreichung zugestimmt haben.

Wenn der Beitrag angenommen wird, bestätigt der oder die Vortragende die Teilnahme an der Tagung. Diese Bestätigung erfolgt durch die Online-Registrierung für die Tagung bis zum
07. Februar 2020.

Guidelines zur Einreichung

  1. Die Abstracteinreichung erfolgt ausschließlich online.
  1. Das Einreichen eines Abstracts ersetzt nicht die Anmeldung als Teilnehmer zum Kongress. Der präsentierende Autor muss sich separat über die Online-Registrierung anmelden.
  1. Die Abstracts sind auf Englisch einzureichen. Der reine Abstracttext (ohne Abstracttitel / Autoren/ Institute) darf maximal 500 Wörter (ohne Leerzeichen) umfassen.
    Pro Autor sind max. 5 Abstracts zulässig.Bitte orientieren Sie sich bei der Einreichung an folgender Struktur:
    • Introduction
    • Methods
    • Results
    • Conclusion
  1. Mit der Einreichung übernehmen die Autoren die Verantwortung für die Richtigkeit der Daten. Die Verantwortung für die Klärung eventueller Urheberrechte Dritter bezüglich der Inhalte des Abstracts liegt bei den Autoren. Somit gewährleisten die Autoren, dass auf sämtlichen Abbildungen, Tabellen etc. keine Rechte Dritter liegen, die einer Veröffentlichung entgegenstehen.
  1. Abstracts für Marketingzwecke oder Firmenpräsentationen sind nicht zugelassen. Akzeptierte Poster / freie Vorträge dürfen nicht durch Mitarbeiter von Industriefirmen präsentiert werden.
  1. Sie können auswählen, ob Ihr Beitrag als Freier Vortrag oder als Poster präsentiert werden soll. Die Zahl der freien Vorträge ist begrenzt. Kann ein Beitrag nicht als Freier Vortrag angenommen werden, so erfolgt eine Begutachtung als Poster.
  1. Das Fotografieren von Präsentationen, Postern und ähnlichen Materialien ist nicht gestattet.

Stipendien, Vortrags- und Posterpreise

Der DPC e. V. verleiht Preise für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zur Ehrung und Förderung unserer Nachwuchswissenschaftler. Zur Berücksichtigung für Reisestipendien und Preise ist die Einreichung eines vollständigen, englischsprachigen Abstracts erforderlich.

  • 10 Reisestipendien, dotiert mit je 200 EUR*
  • Posterpreise, dotiert mit je 200 EUR
  • Abraham-Vater-Preis für klinische Pankreasforschung, dotiert mit 500 EUR
  • Hans-Chiari-Preis für grundlagenwissenschaftliche Pankreasforschung, dotiert mit 500 EUR
  • Werner-Creutzfeldt-Promotionsstipendium 2020, dotiert mit 3.000 EUR*

*Für die Reisestipendien und das Werner-Creutzfeldt-Promotionsstipendium 2020 ist eine Bewerbung erforderlich. Diese können Sie bei der Einreichung Ihres Abstracts über unser Abstractmanagementsystem einreichen.