Abstracteinreichung

Wir laden herzlich dazu ein, Beiträge für Vorträge oder Posterpräsentationen zu den nachstehenden Themen einzureichen.

Vorträge werden ausschließlich auf Englisch präsentiert.
Um als Vortrag angenommen zu werden, ist die Einreichung eines vollständigen englischsprachigen Abstracts obligatorisch.

Themen zur Einreichung

Übergeordnetes Thema: Interdisziplinäre Pankreatologie

  • Epidemiologie und Biostatistik
  • Translationale Forschung und klinische Studien
  • Neuroendokrine Neoplasien des Pankreas
  • Tumorbiologie, Tumor Microenvironment und Tumorprogression
  • Minimal-invasive Pankreaschirurgie
  • Interventionelle endoskopische Verfahren am Pankreas
  • Hereditäre/chronische Pankreatitis
  • Zystische Neoplasien des Pankreas
  • Außergewöhnliche Patientenfälle und individuelle Therapieansätze
  • Technischer Fortschritt/neue Methoden: in-vitro und in-vivo
  • Kooperationsvorhaben/Studienideen
  • Freie Themen

Guidelines zur Einreichung

  1. Die Abstracteinreichung erfolgt ausschließlich online.
  1. Das Einreichen eines Abstracts ersetzt nicht die Anmeldung als Teilnehmer zum Kongress. Der präsentierende Autor muss sich separat über die Online-Registrierung anmelden.
  1. Die Abstracts sind auf Englisch einzureichen. Der reine Abstracttext (ohne Abstracttitel / Autoren/ Institute) darf maximal 500 Wörter (ohne Leerzeichen) umfassen.
    Pro Autor sind max. 5 Abstracts zulässig.Bitte orientieren Sie sich bei der Einreichung an folgender Struktur:
    • Introduction
    • Methods
    • Results
    • Conclusion
  1. Mit der Einreichung übernehmen die Autoren die Verantwortung für die Richtigkeit der Daten. Die Verantwortung für die Klärung eventueller Urheberrechte Dritter bezüglich der Inhalte des Abstracts liegt bei den Autoren. Somit gewährleisten die Autoren, dass auf sämtlichen Abbildungen, Tabellen etc. keine Rechte Dritter liegen, die einer Veröffentlichung entgegenstehen.
  1. Abstracts für Marketingzwecke oder Firmenpräsentationen sind nicht zugelassen. Akzeptierte Poster / freie Vorträge dürfen nicht durch Mitarbeiter von Industriefirmen präsentiert werden.
  1. Sie können auswählen, ob Ihr Beitrag als Freier Vortrag oder als Poster präsentiert werden soll. Die Zahl der freien Vorträge ist begrenzt. Kann ein Beitrag nicht als Freier Vortrag angenommen werden, so erfolgt eine Begutachtung als Poster.
  1. Das Fotografieren von Präsentationen, Postern und ähnlichen Materialien ist nicht gestattet.

Stipendien, Vortrags- und Posterpreise

Der DPC e. V. verleiht Preise für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zur Ehrung und Förderung unserer Nachwuchswissenschaftler. Zur Berücksichtigung für Reisestipendien und Preise ist die Einreichung eines vollständigen, englischsprachigen Abstracts erforderlich.

  • 10 Reisestipendien, dotiert mit je 200 EUR*
  • Posterpreise, dotiert mit je 200 EUR
  • Abraham-Vater-Preis für klinische Pankreasforschung, dotiert mit 500 EUR
  • Hans-Chiari-Preis für grundlagenwissenschaftliche Pankreasforschung, dotiert mit 500 EUR
  • Werner-Creutzfeldt-Promotionsstipendium 2020, dotiert mit 3.000 EUR*

*Für die Reisestipendien und das Werner-Creutzfeldt-Promotionsstipendium 2020 ist eine Bewerbung erforderlich. Diese können Sie bei der Einreichung Ihres Abstracts über unser Abstractmanagementsystem einreichen.